Bitcoin brüllt über $9.000 hinaus

Bitcoin brüllt über $9.000 hinaus, während das hektische FOMO über Binance & Coinbase weitergeht

Die letzten 24 Stunden waren explosiv für den Bitcoin-Markt. Seitdem die Kryptowährung am Mittwochmorgen die Marke von 7.800 Dollar durchbrochen hat, befindet sie sich in einem fast unaufhaltsamen Aufwärtstrend und hat sich an einem Widerstand nach dem anderen in den $7.000er, $8.000er und zuletzt an der immer wichtiger werdenden $9.000er Marke vorbeibewegt.

Zustroms von Kaufaktivitäten bei Bitcoin Superstar

Dieser steile Aufwärtstrend ist auf einen Zustrom von Kaufvolumen an Einzelhandelsbörsen wie Coinbase zurückzuführen, der am Mittwoch aufgrund des Zustroms von Kaufaktivitäten bei Bitcoin Superstar vorübergehend abgestürzt ist. Auch bei Binance war ein Zustrom von Volumen zu verzeichnen, wobei die Börse innerhalb von 24 Stunden Handelsaktivitäten im Wert von 11 Milliarden Dollar registrierte.

Vor wenigen Minuten, zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels, hat die BTC 9.200 Dollar erreicht – mehr als 17% mehr als noch vor 24 Stunden.

Dies ist der höchste Wert, den die Kryptowährung seit der ersten Märzwoche, kurz vor der Kapitulation, die Bitcoin auf 3.700 Dollar brachte, gehandelt hat.

Bitcoin-Preis chart $9.000

Obwohl nur wenige Shorts während dieser letzten Etappe, die von 8.800 USD auf 9.200 USD gestiegen ist, liquidiert wurden, weisen die Daten von Skew.com darauf hin, dass in den letzten 24 Stunden BitMEX-Shorts im Wert von mehr als 90 Millionen USD liquidiert wurden.

Es ist ein verblüffender Trend, der zeigt, dass nur wenige Investoren erwartet haben, dass Bitcoin sich so hoch und so schnell erholen würde.

Was kommt als nächstes für Bitcoin?

Da nur wenige Anleger mit einer so schnellen Erholung der Krypto-Währung rechneten, haben sie sich an die technische Analyse gewandt, um herauszufinden, was als nächstes für Bitcoin kommt.

Ein Krypto-Händler bemerkte, dass mit dem Durchbrechen der Widerstandsgruppe von $7.800-8.000, die er als den Punkt bezeichnete, an dem die Bären ihren „letzten Widerstand“ haben werden, die Chance auf einen Aufschwung dramatisch gestiegen ist.

Bloomberg hingegen warnt vor einer bevorstehenden Korrektur.

Das Blatt warnte in einem Artikel, der veröffentlicht wurde, als Bitcoin Mitte der 8.000er Jahre gehandelt wurde, dass der GTI Global Strength Indicator – ein Maß, das den Trend eines Vermögenswertes verfolgt – kürzlich einen Wert von über 70 für Bitcoin gedruckt hat.

Da ein Wert von „70“ mit dem Punkt zusammenfällt, an dem Vermögenswerte technisch überkauft werden, warnte Bloomberg davor, dass „es für den Token schwierig sein könnte, kurzfristig zusätzliche Gewinne zu erzielen“.
Faktoren, die hinter dieser explosiven Bewegung stehen

Es ist schwierig, genau zu sagen, was die kollektive Krypto-Diaspora denkt, aber Analysten sagen, dass die jüngste Kursentwicklung auf fundamentale Trends zurückzuführen ist.

Roch Rosenblum, der Co-Leiter des Handels bei GSR, bemerkte gegenüber Bloomberg in dem oben erwähnten Artikel, dass die anhaltende BTC-Rallye auf dem makroökonomischen Umfeld beruht:

„Dieser jüngste Lauf über 8.000 $ hinaus hat ebenso viel mit der positiven makroökonomischen Stimmung zu tun wie mit der bevorstehenden Halbierung. Wir fangen an, viel mehr Gewissheit zu haben, da mehr Länder ihre Pläne zur Wiedereröffnung der Wirtschaft im Mai bekannt geben“.

Dieser Optimismus wurde auch von Zac Prince, einem Mitbegründer von BlockFi, geteilt, der sagte, dass „die derzeitige Marktdynamik ein verstärktes Interesse [an] digitaler Währung hervorruft“. Diese Dynamik, auf die er verwies, war das Engagement der Federal Reserve für den Gelddruck und das Wachstum der Stable Coins.

Bitcoin könnte weiter vor erneuter Erhöhung korrigieren

Bitcoin könnte weiter auf 100 SMA zu $8.200 vor erneuter Erhöhung korrigieren

Bitcoin erholte sich auf $9.500, bevor es zu einer Abwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar kam. Der BTC-Preis könnte vor einem erneuten Anstieg in Richtung der Unterstützungszone von $8.200 fallen.

handelt bei Bitcoin Profit jetzt

Bitcoin sprang um mehr als 20% und testete das Hauptziel von $9.500 (wie gestern diskutiert).
Der Preis ist um mehr als 8 % gefallen und handelt bei Bitcoin Profit jetzt deutlich unter der 9.000-Dollar-Marke.
Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) bildet sich eine kurzfristig rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe der 8.800 $-Marke.
Die Paarung könnte sich weiter in Richtung $8.400 oder $8.200 korrigieren, bevor ein erneuter Anstieg erfolgt.

Bitcoin korrigiert Kursgewinne

Gestern erlebten wir einen starken Anstieg der Bitcoin-Münze vor der Halbierung über die Widerstandswerte von 8.000 $ und 8.500 $ gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis legte um mehr als 20% zu und testete sogar das Hauptziel von $9.500 (wie in der gestrigen Analyse anhand der Tages-Chart besprochen).

Es bildet sich ein neues Monatshoch bei $9.498 heraus, und der Preis begann vor kurzem eine erhebliche Abwärtskorrektur. Es gab einen Durchbruch unter die Unterstützungsniveaus von $9.200 und $9.000.

Bitcoin tauchte sogar unter die 8.800 $-Marke ab und testete den 8.400 $-Unterstützungsbereich. Bei $ 8.405 bildet sich ein Tief, und der Preis handelt derzeit über dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $ 9.498-Hoch auf $ 8.405-Tief.

Auf der oberen Seite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von $8.800. Darüber hinaus bildet sich auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung eine kurzfristig rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe der 8.800 $-Marke.

Oberhalb des Kanalwiderstandes liegt der nächste Widerstand in der Nähe der $8.950. Er liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $9.498-Hoch auf den $8.405-Tiefststand.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Um einen erneuten Anstieg zu starten, müssen die Bullen den Preis über den Kanalwiderstand drücken und dann den Widerstand von $8.950 überwinden. Ein erfolgreicher Durchschwung über die 9.000 $-Marke könnte den Preis in naher Zukunft in Richtung der 9.200 $- und 9.500 $-Marke treiben.

Abwärtsschub

Nachteilig ist, dass die erste große Unterstützung für Bitcoin-Käufer nahe der 8.400-Dollar-Marke liegt. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 8.200-Dollar-Marke oder dem 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen gleitenden Bewegung.

Es sieht so aus, als könnte der Preis in Richtung der 8.400 $-Unterstützung oder des 100 stündlichen einfachen gleitenden Durchschnitts fallen, um die aktuelle Welle laut Bitcoin Profit abzuschließen. Später wird er wahrscheinlich einen erneuten Anstieg über 9.000 $ beginnen, es sei denn, es gibt einen Schlussstand unter 8.200 $.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD ist dabei, sich in den zinsbullischen Bereich zu bewegen.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD steigt derzeit und befindet sich nahe der 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $8.400 gefolgt von $8.200.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $8.800, $8.950 und $9.000.

Litecoin Foundation wird Filmproduzent

Der Horrorfilm von Johnny Knoxville ist der nächste Schritt im Filmgeschäft der Stiftung, nachdem sie im vergangenen Jahr das San Diego International Film Festival gesponsert hat.

Die Litecoin Foundation hat einen weiteren Schritt in der Unterstützung von Filmen gemacht, da sie ausführende Produzenten eines Johnny-Knoxville-Horrorfilms werden.

Am 13. April lud die Litecoin Foundation den Filmtrailer unter ihrem offiziellen Twitter-Griff hoch. Wie aus dem Trailer hervorgeht, erscheint das Logo der Stiftung zusammen mit anderen Partnern im Vorspann.

Wir beschwören die Dunkelheit: Eine Produktion der Litecoin Foundation

Wird es eine Bitcoin Evolution gebenDer Film mit dem Titel „We Summon The Darkness“ hat neben der Stiftung auch Common Enemy, ein Mitglied von Bitcoin Revolution, als weiteren Produzenten. Die digitale Veröffentlichung des Films fand letzte Woche auf den Plattformen iTunes und Amazon statt. Übrigens hatte er im September letzten Jahres auf dem Texas Fantastic Fest Premiere. Von den 11 Videos, die auf dem YouTube-Kanal Common Enemy hochgeladen wurden, warben drei für Litecoin (LTC) als Zahlungsmethode.

Eine Zusammenfassung des Films verrät, dass der Film beginnt, als drei Freunde sich auf eine Road-Trip begeben. Die Handlung entfaltet sich, als sie in Situationen des Horrors und satanischer Morde verwickelt werden. Der bekannte Hollywood-Star Knoxville hat die Rolle eines Predigervaters für einen der Protagonisten des Films inne. Weitere Schauspieler im Film sind Alexandra Daddario, Amy Forsyth, Maddie Hasson, Keean Johnson, Logan Miller und Austin Swift.

Ohne irgendwelche Spoiler zu verschenken, können die Leser eine vollständige Rezension unter Paste finden.

Nicht ihr erstes Rodeo im Filmgeschäft

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Litecoin Foundation im Filmgeschäft tätig ist. Zur Erinnerung: Sie war der Sponsor des Internationalen Filmfestivals von San Diego im Oktober 2019.

Darüber hinaus hatte die Stiftung LTC an die Teilnehmer verteilt, die einen Pass erworben hatten, der als Spende für Filme im Programm des Festivals verwendet werden konnte. Sie organisierte auch eine Preisverleihungsveranstaltung, um den Film zu ehren, der die meisten Spenden erhält. Im Jahr 2019 wurde „Philophobia“ zum ersten Mal überhaupt mit dem Litecoin Filmmaker Award ausgezeichnet.

Vor diesem Hintergrund scheint es ein logischer nächster Schritt für die auf Kryptowährung fokussierte Stiftung zu sein, als Produzent in Filme zu investieren.

Abgesehen von der Filmindustrie ist die Litecoin Foundation bereits früher strategische Partnerschaften eingegangen, die ihr Logo im UFC-Oktagon und bei den Spielen der Miami Dolphins zur Schau stellten. All dies ist Teil ihrer Bemühungen, LTC als Zahlungsmittel zu fördern.

Zu Beginn dieses Jahres hatte die Stiftung eine Zusammenarbeit mit Cred angekündigt, um den Inhabern von LTCs Finanzdienstleistungen anzubieten.